Modernes Kathetermaterial verringert ökologischen Fußabdruck - die LoFric Produktfamilie

Gepostet von Melanie Meier, 28.08.2019 10:00:00

Finden sie mich auf:

Herkömmliche Einmalblasenkatheter sind oftmals aus PVC, hergestellt. Dabei handelt es sich um einen harten und spröden Kunststoff, der mit Hilfe von Weichmachern flexibel und weich wird. Gerade wenn es um das Thema Umweltschutz geht, schneidet PVC schlecht ab. Doch was ist die Alternative?

Steg am Meer

Die Alternative lautet POBE

Doch was ist eigentlich POBE? POBE ist ein so genanntes Elastomer auf Polyolefinbasis. Die Verwendung von Polyolefin-basierten Materialien in medizintechnischen Produkten ist nicht neu, werden sie doch häufig für Blutbeutel, Schläuche, Wunddrainagen usw. verwendet. Polyolefine, die die Basis des LoFric® Kathetermaterials bilden, sind Polymere, die nur aus Kohlenstoff, Wasserstoff und Sauerstoff bestehen, was zu einer geringeren Umweltbelastung als beispielsweise PVC führt.

POBE ist kurzgesagt ein hochmoderner Kunststoff, der sowohl aus Anwender- als auch aus Umweltsicht sehr gut abschneidet. Das Besondere an dem Material ist, dass es für Einmalblasenkatheter verwendet werden kann und gleichzeitig höchste Sicherheit, Umweltfreundlichkeit und beste Funktion gewährleistet. Daher sind alle Katheter der LoFric Produktfamilie aus POBE. Zudem sind sie frei von PVC, Weichmachern und Latex.

Weniger Belastung für die Umwelt

Eine in 2008 veröffentlichte Ökobilanz zeigte für POBE ein besseres Ergebnis als für PVC und Polyurethan, welche bei der Herstellung von herkömmlichen Kathetern verwendet werden – und das sowohl beim Energieverbrauch als auch beim CO2-Austoß. Somit stellt POBE eine wesentlich geringere Umweltbelastung dar.

Generell wird bei allen LoFric Produkten darauf geachtet, dass sie eine minimale Umweltbelastung während ihres gesamten Lebenszyklus bewirken. Das gilt für die Wahl des Materials, die Herstellungsverfahren und die Entsorgung von gebrauchten Produkten.

Auch Anwender bevorzugen POBE

Anwendertests mit 224 Testpersonen zeigten, dass die Mehrheit POBE gegenüber PVC bevorzugt. Tatsächlich haben 74% der Tester angegeben, LoFric auch künftig weiterzuverwenden. Sie bevorzugten POBE gegenüber PVC vor allem in Bezug auf die Widerstandsfähigkeit und Gleitfähigkeit des Katheters.1

1User preference test by 224 LoFric users in UK, NL, SE, Q4 2011.

Themen: Katheter, Wellspect