#Mutmachgeschichten - Katheterisierung mit LoFric seit 21 Jahren

Gepostet von Mareike Lemme, 04.11.2020 09:43:14

Finden sie mich auf:

Hallo, 
in Ihrem letzten LoFric Club Magazin habe ich die Mutmachgeschichte von Thomas Tied, die mich sehr berührt hat, gelesen. In dem Heft fordern Sie Betroffene auf, ihre Mutmachgeschichte an Sie einzusenden. Das hat mich so angesprochen, dass ich Ihnen hiermit meine Mutmachgeschichte sende.
Gisela Störmer

Ich, Gisela Störmer, bin 73 Jahre alt und wohne in Kassel, in Nordhessen. Vor 21 Jahren wurde bei mir Blasenkrebs diagnostiziert, der leider schon so weit fortgeschritten war, dass meine Blase vollständig entfernt werden musste.

In einer langen Operation wurde mir im Klinikum Kassel von Dr. de Geether, der diese OP damals als Einziger durchführen konnte, eine neue Blase aus einem Stück Darm von mir eingesetzt. Diese wurde mit meinen Nieren verbunden. Der Blasenausgang ist mein Bauchnabel, durch den ich mich von dieser Zeit an, nach Bedarf, katheterisieren muss - so circa  8 - 10 mal täglich.

Die Katheterisierung lernte ich wiederum in der Klinik. Nachdem ich verschiedene Katheter, unter anderem mit Gleitgel - furchtbar! -, ausprobiert hatte, empfahl mir, mein Urologe Dr. Hunold, den LoFric Katheter von Wellspect.

Diesen verwende ich jetzt seit fast 21 Jahren und finde ihn einfach spitze!
Ich bin dadurch völlig unabhängig. Auch die monatliche Lieferung klappt immer einwandfrei. Ein tolles Produkt!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen, 

Gisela Störmer

Wir von Wellspect bedanken uns bei Gisela Störmer für ihre Geschichte und wünschen ihr auch weiterhin alles Gute!

Wenn auch Sie unsere Produkte kennen lernen möchten, oder Interesse an einem Beratungsgespräch zu Ihrer Inkontinenz haben, rufen Sie uns unter unserer kostenlosen Servicehotline 0800 2727872 an und vereinbaren einen Termin mit unseren Medizinprodukteberatern.

Informationen zu unseren Produkten für das Blasenmanagement finden Sie hier.

Sie möchten uns Ihre Geschichte zum Thema Inkontinenz erzählen? Dann machen Sie mit bei unserem Gewinnspiel #Mutmachgeschichten. Alle Informationen hierzu finden Sie hier.

Hier geht es zur Geschichte von Thomas Tied

Themen: Intermittierende Selbstkatheterisierung (ISK), Mutmachgeschichten, Anwenderstory