Spende statt Geschenke: Wellspect spendet an Wiesbadener Bärenherz Stiftung

Gepostet von Mareike Lemme, 14.02.2019 10:44:37

Finden sie mich auf:

Auch im letzten Jahr haben wir uns dazu entschieden, anstelle von Weihnachtsgeschenken an unsere Kunden eine Spende an eine wohltätige Einrichtung zu geben. Unsere Wahl fiel dabei auf Bärenherz – eine Stiftung für schwerstkranke Kinder.Spende an Bärenherz Stiftung

Wie in jedem Jahr gingen im Herbst die Überlegungen los, machen wir ein Weihnachtsgeschenk an unsere Kunden? Wer freut sich über was? Noch ein Kalender oder Schokolade, die ich doch auch schon an der Supermarktkasse überreicht bekomme? Wir haben lange und intensiv über dieses Thema diskutiert, waren uns dann aber schnell einig: Wir verzichten auf ein individuelles Geschenk und unterstützen lieber etwas, wo das Geld sinnvoll eingesetzt wird.


Auch hier war die Entscheidung schnell getroffen: Die Stiftung Bärenherz sollte eine Spende erhalten. So kam es, dass Christoph Kimling, Marketing Manager bei Wellspect HealthCare, im Dezember nach Wiesbaden fuhr, um der Stiftung einen Scheck in Höhe von 5000,- Euro zu überreichen. Nachdem er den eindrucksvollen und bewegenden Imagefilm der Stiftung gesehen hatte, konnte er sich nur den Worten des Stiftungsbotschafters Ingo Zamperoni, ARD-Tagesthemen-Moderator, anschließen:

 

„Es geht nicht darum, möglichst viele Tage in unser Leben zu bekommen, sondern möglichst viel Leben in die Tage, die wir haben. Die großartige, wichtige und besondere Arbeit von Bärenherz beweist, dass das stimmt.“

 

Sie möchten mehr über Bärenherz erfahren? Weiterführende Informationen zur Stiftung finden Sie auf www.baerenherz.de

Themen: Wellspect