Wellspect auf dem ISCoS 2020!

Gepostet von Mareike Lemme, 24.08.2020 13:25:10

Finden sie mich auf:

Als stolzer Sponsor des ersten virtuellen ISCoS-Meetings heißt Wellspect Sie herzlich willkommen, unseren Avatar zu treffen und vom 1. bis 5. September 2020 unseren virtuellen Stand zu besuchen.

ISCos goes virtual

Zum 59. Mal wird der ISCoS - das jährliche wissenschaftliche Treffen der internationalen Rückenmarksgesellschaft - seine Mission verfolgen, Bildung, Forschung und klinische Exzellenz im Zusammenhang mit Fragen rund um die Rückenmarkverletzung zu fördern. In diesem Jahr wird das Treffen aufgrund der ungewöhnlichen Umstände in einer neuen Form stattfinden - der ISCoS 2020 wird vollständig digital sein! Während 5 Tagen treffen wir uns online zu virtuellen Vorträgen und Workshops, um die neuesten Entdeckungen auf diesem Gebiet auszutauschen.

Spezialisten im Bereich Rückenmarkverletzung zusammen bringen

In den letzten Jahren hat der ISCoS mehr als 1.000 Spezialisten für Rückenmarksverletzungen aus der ganzen Welt angezogen: Ärzte, Krankenschwestern, Neurologen, Chirurgen, Therapeuten, Psychologen, Urologen, Forscher und nicht zu vergessen Menschen mit Rückenmarksverletzungen und deren Befürworter. In diesem Jahr können sich die Teilnehmer in virtuellen Chatrooms treffen, um zu diskutieren und Gedanken und Ideen auszutauschen. Am Wellspect-Stand können Sie unsere Experten jeden Tag zwischen 12:30 und 14:00 Uhr (MEZ) treffen.

Angebot neuer Erkenntnisse

Die jährliche Veranstaltung bietet die Gelegenheit, sich über neue Entdeckungen und aktuelle Forschungsergebnisse auszutauschen, die für die Rückenmarkverletzung-Community relevant sind. Im Rahmen der Wellspect-Ausstellung können Sie Lehrvideos sehen und Informationsmaterial sowie Patientenhandbücher zum Thema Rückenmarkverletzung herunterladen. Wir präsentieren unsere neueste Innovation LoFric® Elle sowie  unsere Produkte für die Blasen- und Darmkontinenz, LoFric®-Katheter und Navina™ -Systems.

Wir erwarten Sie auf dem Wellspect-Messestand!

Besuchen Sie die ISCoS Homepage und registrieren Sie sich!

Themen: ISCoS, Rückenmarkverletzung