Schwebend in den Zoo fahren – das gibt es nur in Wuppertal

Gepostet von Hans-Jürgen Rohe, 17.03.2020 12:32:00

Nach den ausgiebigen Regenfällen wurde es mal wieder höchste Zeit für einen größeren Ausflug. Dafür habe ich den Besuch des „grünen Zoos“ in Wuppertal ausgewählt, der schon seit längerem auf meiner Wunschliste stand. Selbstverständlich kam bei der Anreise zum Zoo nur ein Fortbewegungsmittel in Betracht – das Wahrzeichen der Stadt – die Schwebebahn.

Weiterlesen

Themen: Alltag, Anwenderstory, Wellspect

Mein erstes Mal

Gepostet von Mareike Lemme, 09.03.2020 00:00:00

Wisst ihr noch euer erstes Mal? Als ihr zum ersten Mal einen Katheter in die Hand genommen habt und solltet nun damit eure Blase entleeren? Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern – so als ob es erst gestern gewesen wäre.

Weiterlesen

Themen: Intermittierende Selbstkatheterisierung (ISK), Multiple Sklerose (MS), Blasenfunktionsstörung

„KölnTriangle, Schokolade und der Dom“… der etwas andere Ausflug nach Köln

Gepostet von Hans-Jürgen Rohe, 05.03.2020 00:00:00

Der Ausgangspunkt des heutigen Ausfluges ist diesmal der Kölner Hauptbahnhof. Es steht eine kleine nahezu selbsterklärende Rundreise auf dem Programm, die uns zu einigen Highlights führt, die es wert sind, näher vorgestellt zu werden und natürlich alle barrierefrei sind.

Weiterlesen

Themen: Alltag, Anwenderstory, Wellspect

Ein Traum – Ein Team – Den ganzen Weg bis auf den Gipfel

Gepostet von Mareike Lemme, 04.03.2020 12:51:00

Es ist die Geschichte einer gemeinsamen Reise, eines gemeinsamen Traums, welchen die 11 Gefährten miteinander teilten, als sie in ihre Flieger am Hamburger, Frankfurter und Stockholmer Flughafen stiegen, um wenig später das erste Mal auf dem afrikanischem Kontinent im Ambassador Hotel in Arusha, Tansania, aufeinander zu treffen. Es sollte eine ganz außergewöhnliche Reise mit vielen tollen Begegnungen werden. Die Idee der Bergbesteigung erwuchs aus dem dringenden Bedarf für Kinder mit Hydrocephalus und Spina bifida in Haydom, Tansania, einen Ort der Zuflucht und der weiteren medizinischen Versorgung zu schaffen.

Weiterlesen

Themen: Anwenderstory, Reisen

Blasenfehlfunktion = Verlust der Würde?

Gepostet von Mareike Lemme, 02.03.2020 14:02:00

Es gibt immer ein gewisses Maß an Unsicherheit, wenn Sie zum Arzt gehen. Sie legen Ihr Schicksal in die Hände eines anderen und fühlen sich möglicherweise verwundbar, insbesondere wenn das Thema etwas peinlich ist. Wir haben Katheteranwender aus Deutschland, Italien und Schweden gefragt, wie sie mit Harnproblemen und häufigen Arztbesuchen leben.

Weiterlesen

Themen: Intermittierende Selbstkatheterisierung (ISK), Blasenfunktionsstörung