Unabhängig dank intermittierender Katheterisierung (IK) und transanaler Irrigation (TAI)

Gepostet von Mareike Lemme, 22.09.2021 08:01:53

Seit ihrem Motorradunfall ist Deboras einziger Wunsch, wieder selbstständig zu sein und an ihren Projekten weiterzuarbeiten. Sie stellte sich den lebensverändernden Umständen mit großer Entschlossenheit und begann bald, die Blasenentleerung mit IK (intermittierende Katheterisierung) und TAI (transanale Irrigation) zu erlernen. Debora erzählt uns von ihren Erfahrungen und wie sie es geschafft hat, ihr Leben umzukrempeln.

Weiterlesen

Themen: Intermittierende Selbstkatheterisierung (ISK), Transanale Irrigation (TAI), Mutmachgeschichten, Darmmanagement, Anwenderstory

#Mutmachgeschichten - Rollstuhltennisprofi Tina Pesendorfer

Gepostet von Mareike Lemme, 02.08.2021 12:22:04

Eine neue #Mutmachgeschichte hat uns von Tina Pesendorfer erreicht. Die junge Österreicherin sitzt seit einem Freizeitunfall im Rollstuhl und muss sich aufgrund ihrer Rückenmarksverletzung katheterisieren. Das ist auch für sie nicht immer einfach, trotzdem lässt sie sich ihren Lebensmut nicht nehmen.

Weiterlesen

Themen: Intermittierende Selbstkatheterisierung (ISK), Mutmachgeschichten, Anwenderstory

Warum habe ich so lange damit gewartet mit der intermittierenden Katheterisierung zu beginnen?

Gepostet von Mareike Lemme, 21.05.2021 08:00:00

„Es war der Winkel des Aufpralls und nicht die Höhe des Sturzes”, beschreibt Arne die Situation, wie er von einem Baum gefallen ist. Als aktiver junger Mann von 22 Jahren hatte er beim Fußballspiel im Park mit seinen Freunden gesehen, wie der Ball an einem Ast im Baum hängen blieb. Er kletterte hinauf um ihn zu holen und stürzte dabei. Dadurch erlitt er eine Rückenmarkverletzung, wodurch er nicht mehr in der Lage war zu gehen und seine Blase zu kontrollieren.

Weiterlesen

Themen: Intermittierende Selbstkatheterisierung (ISK), Mutmachgeschichten, neurogene Blase, Blasenfunktionsstörung, Wellspect, Querschnittlähmung, Männergesundheit

Warum LoFric Elle einen echten Unterschied macht - Innovation mit Fokus auf Nachhaltigkeit

Gepostet von Mareike Lemme, 05.03.2021 08:00:10

Im Jahr 2019 brachte Wellspect einen neuen Katheter für Frauen auf den Markt - LoFric Elle. Was ist so einzigartig an LoFric Elle und warum macht er einen echten Unterschied? Zunächst wurde er von Frauen für Frauen und unter Berücksichtigung der Nachhaltigkeit in jedem Schritt des Prozesses entwickelt. Sara Tronarp, Projektmanagerin, und Susanne Lindholm, Global Product Manager, erläutern dies ausführlicher.


Weiterlesen

Themen: Lofric Elle, Intermittierende Selbstkatheterisierung (ISK), Katheter

LoFric - die Geschichte über die Oberfläche in Balance

Gepostet von Mareike Lemme, 03.03.2021 10:20:12

LoFric wurde 1983 in Schweden entwickelt und war der erste hydrophile Katheter der Welt - eine echte Revolution zu dieser Zeit. Schließlich wurde die Selbstkatheterisierung zu einer echten und praktikablen Option für Menschen mit Blasenproblemen. Seitdem hat LoFric den Alltag für tausende von Menschen auf der ganzen Welt verbessert und ihnen geholfen, ein ausgeglicheneres Leben zu führen.


Weiterlesen

Themen: Intermittierende Selbstkatheterisierung (ISK), Katheter