Unabhängig dank intermittierender Katheterisierung (IK) und transanaler Irrigation (TAI)

Gepostet von Mareike Lemme, 22.09.2021 08:01:53

Seit ihrem Motorradunfall ist Deboras einziger Wunsch, wieder selbstständig zu sein und an ihren Projekten weiterzuarbeiten. Sie stellte sich den lebensverändernden Umständen mit großer Entschlossenheit und begann bald, die Blasenentleerung mit IK (intermittierende Katheterisierung) und TAI (transanale Irrigation) zu erlernen. Debora erzählt uns von ihren Erfahrungen und wie sie es geschafft hat, ihr Leben umzukrempeln.

Weiterlesen

Themen: Intermittierende Selbstkatheterisierung (ISK), Transanale Irrigation (TAI), Mutmachgeschichten, Darmmanagement, Anwenderstory

Verstopfung aufgrund eines neurogenen Darms ist schrecklich - ich muss damit jedoch nicht mehr leben

Gepostet von Mareike Lemme, 19.03.2021 09:11:00

Ich habe Multiple Sklerose (MS), die hauptsächlich mein autonomes System beeinflusst hat und zu einem neurogenen Darm führte. Mittlerweile leiden viele Menschen (ob sie an MS erkrankt sind oder nicht) an Darmproblemen. Verstopfung wird oft als Problem unterschätzt, kann jedoch die Lebensqualität beeinträchtigen und das tägliche Leben einschränken. Man fühlt sich frustriert, aufgebläht, unbehaglich, ist verlegen und... verschwendet so viel Zeit damit!

Weiterlesen

Themen: Transanale Irrigation (TAI), Mutmachgeschichten, Darmmanagement, Multiple Sklerose (MS)

Wie der 23-jährige Ben seine Stuhlinkontinenz mit der transanalen Irrigation in den Griff bekam

Gepostet von Mareike Lemme, 12.03.2021 08:00:00

Es hat mein Leben komplett verändert beschreibt Ben* die transanale Irrigation (TAI). Im Alter von sieben Jahren erkrankte er an einem Ependymom und erlitt in der Folge eine Querschnittlähmung. Ben lebte seitdem mit der ständigen Angst eines Unfalls aufgrund seiner Inkontinenz und hätte nicht einmal arbeiten gehen können, wenn er nicht in die transanale Irrigation eingeführt worden wäre. Jetzt kann er an allen regelmäßigen Beschäftigungen eines jungen Erwachsenen teilnehmen, aber es war nicht einfach, dorthin zu gelangen.

Weiterlesen

Themen: Transanale Irrigation (TAI), Mutmachgeschichten, Darmmanagement, Anwenderstory

Sich wieder frei fühlen

Gepostet von Mareike Lemme, 08.11.2020 09:30:00

Noah, 49, erholt sich nach Enddarmkrebs.

Weiterlesen

Themen: Transanale Irrigation (TAI), Mutmachgeschichten, Darmmanagement, Anwenderstory

Ein Leben ohne Verstopfung

Gepostet von Mareike Lemme, 05.11.2020 10:11:45

Marija, 58 - leidet seit Jahren unter chronischer Verstopfung.

Weiterlesen

Themen: Transanale Irrigation (TAI), Mutmachgeschichten, Darmmanagement, Anwenderstory