Was Freiheit und Würde bedeuten, wenn man mit Spina Bifida lebt

Gepostet von Mareike Lemme, 17.02.2020 14:07:00

Mit Spina Bifida geboren zu werden, bedeutet, sich an die Einschränkungen zu gewöhnen, die die Erkrankung mit sich bringt - trotzdem belastet es Sie von Zeit zu Zeit. Wir haben Ida Rönnblad getroffen - kontaktfreudig, positiv und eine leidenschaftliche Vogelbeobachterin. Bei einer Tasse Kaffee diskutierten wir, was Freiheit und Würde für sie bedeuten.

Weiterlesen

Themen: Intermittierende Selbstkatheterisierung (ISK), Würde, Blasenfunktionsstörung