Schwebend in den Zoo fahren – das gibt es nur in Wuppertal

Gepostet von Hans-Jürgen Rohe, 17.03.2020 12:32:00

Nach den ausgiebigen Regenfällen wurde es mal wieder höchste Zeit für einen größeren Ausflug. Dafür habe ich den Besuch des „grünen Zoos“ in Wuppertal ausgewählt, der schon seit längerem auf meiner Wunschliste stand. Selbstverständlich kam bei der Anreise zum Zoo nur ein Fortbewegungsmittel in Betracht – das Wahrzeichen der Stadt – die Schwebebahn.

Weiterlesen

Themen: Alltag, Anwenderstory, Wellspect

„KölnTriangle, Schokolade und der Dom“… der etwas andere Ausflug nach Köln

Gepostet von Hans-Jürgen Rohe, 05.03.2020 00:00:00

Der Ausgangspunkt des heutigen Ausfluges ist diesmal der Kölner Hauptbahnhof. Es steht eine kleine nahezu selbsterklärende Rundreise auf dem Programm, die uns zu einigen Highlights führt, die es wert sind, näher vorgestellt zu werden und natürlich alle barrierefrei sind.

Weiterlesen

Themen: Alltag, Anwenderstory, Wellspect

„Der Aquazoo in Düsseldorf“ …absolut einen Besuch wert!

Gepostet von Hans-Jürgen Rohe, 03.02.2020 14:33:00

Gerade bei der derzeitigen Witterung sind Städtetrips und Ausflüge in die Natur nicht unbedingt die erste Wahl für Rollstuhlfahrer. Alles wirkt etwas trist und die Einkehrmöglichkeiten sind saisonbedingt noch sehr begrenzt. Eine ideale Alternative stellt meines Erachtens daher der Besuch des Aquazoo Löbbecke  Museums in Düsseldorf dar. Er ist eine einzigartige Verbindung aus Zoo, Aquarium und Naturkundemuseum. Sicherlich gibt es in Deutschland ähnliche Anbieter, dieser Zoo hat jedoch einige Vorteile zu bieten, zu denen ich später im Einzelnen kommen werde.

Weiterlesen

Themen: Alltag, Anwenderstory, Wellspect

„Roadtrip durch das Siegtal“ – nicht nur für Rollifahrer…

Gepostet von Hans-Jürgen Rohe, 23.01.2020 14:42:00

Nach den zum Teil hektischen Weihnachtstagen verbunden mit einem lautstarken Jahreswechsel habe ich mich entschlossen, beim ersten „Trip“ in diesem Jahr der Natur die Priorität zu geben. Dafür habe ich eine Strecke im Siegtal ausgesucht, auf die ich Euch gerne mitnehmen möchte. Der gesamte Streckenverlauf führt größtenteils an der Sieg entlang. Ich habe die Strecke von Dattenfeld bis Siegburg gewählt, doch dazu später mehr. Es handelt sich dabei um einen Teil des Siegradweges, der nahezu perfekt mit asphaltierten Wegen und guter Beschilderung ausgebaut ist.  Aufgrund der zum Teil länger anhaltenden Steigungen sollte diese Strecke jedoch nur mit Motorunterstützung gefahren werden. Damit auch die Entspannung nicht zu kurz kommt, habe ich mich persönlich für die Nutzung eines Rollstuhles in Verbindung mit einem Zuggerät entschieden.

Weiterlesen

Themen: Alltag, Anwenderstory, Wellspect

„Magisches Maastricht“ – zu Besuch auf dem Weihnachtsmarkt

Gepostet von Hans-Jürgen Rohe, 10.12.2019 15:35:00

Wir waren bereits öfters in Maastricht zu Gast und haben uns in dieser Stadt mit ihrem schönen Ambiente, ausgefallenen Boutiquen, netten Restaurants und den zahlreichen Gassen immer sehr wohlgefühlt. Bisher allerdings immer zu wärmeren Jahreszeiten. Was liegt da näher als Maastricht auch einmal zur Weihnachtszeit zu besuchen. Und weil es zu zweit doch schöner ist, dieses Mal mit Begleitung. Darüber hinaus wollten wir auch einmal den Unterschied zu unseren Weihnachtsmärkten kennenlernen. Nun denn, folgt uns auf unserem Städtetrip zu unseren europäischen Nachbarn und genießt etwas das Weihnachtsflair.

Weiterlesen

Themen: Alltag, Anwenderstory, Wellspect