Durch die Liebe zum Rollstuhlbasketball vereint

Gepostet von Mareike Lemme, 13.10.2021 08:43:35

Was bedeutet Inklusivität? Wir haben ein gutes Beispiel. Der Partner von Svenja Mayer – Spielerin im Team Deutschland – ist André Hopp, ebenfalls Rollstuhlbasketballer. Der Sport ist für sie wie eine zweite Familie, und so haben sie sich auch kennengelernt. Daran ist nichts Ungewöhnliches, könnte man meinen. Abgesehen davon, dass Andre voll arbeitsfähig ist.

Text: Jana Rudolf, Fotos: Uli Gasper

André Hopp ist der Mann an der Seite von Nationalspielerin Svenja Mayer. Mit ihr teilt er nicht nur sein Leben, sondern auch seine Liebe zum Rollstuhlbasketball. André Hopp und Svenja Mayer sind seit 2015 ein unschlagbares Team. Sie haben sich 2014 durch eine gemeinsame Leidenschaft kennengelernt: Rollstuhlbasketball. „Rollstuhlbasketball ist für mich zu einer zweiten Familie geworden. Jeder kennt jeden und nach den Spielen machen wir oft gemeinsame Unternehmungen“, sagt Hopp. Da er selbst keine Behinderung hat, schätzt der 30-jährige André besonders die Inklusivität der Sportart:

Weiterlesen

Themen: Paralympics, #RoadToParis, #Rollstuhlbasketball

#mutmachgeschichten - Wir wollen deine Story!

Gepostet von Mareike Lemme, 24.09.2021 08:04:31

Bei unserer Aktion #mutmachgeschichten geht es darum, mit dem Tabu Inkontinenz aufzuräumen und die Lebensgeschichte von Betroffenen und deren Umgang mit der Inkontinenz zu erzählen. Deshalb suchen wir MS-Betroffenen - insbesondere Männer - die sich trauen zu erzählen, wie die MS ihre Blasenfunktion beeinflusst hat.

Weiterlesen

Themen: Mutmachgeschichten, Wellspect

Unabhängig dank intermittierender Katheterisierung (IK) und transanaler Irrigation (TAI)

Gepostet von Mareike Lemme, 22.09.2021 08:01:53

Seit ihrem Motorradunfall ist Deboras einziger Wunsch, wieder selbstständig zu sein und an ihren Projekten weiterzuarbeiten. Sie stellte sich den lebensverändernden Umständen mit großer Entschlossenheit und begann bald, die Blasenentleerung mit IK (intermittierende Katheterisierung) und TAI (transanale Irrigation) zu erlernen. Debora erzählt uns von ihren Erfahrungen und wie sie es geschafft hat, ihr Leben umzukrempeln.

Weiterlesen

Themen: Intermittierende Selbstkatheterisierung (ISK), Transanale Irrigation (TAI), Mutmachgeschichten, Darmmanagement, Anwenderstory

#Mutmachgeschichten - Rollstuhltennisprofi Tina Pesendorfer

Gepostet von Mareike Lemme, 02.08.2021 12:22:04

Eine neue #Mutmachgeschichte hat uns von Tina Pesendorfer erreicht. Die junge Österreicherin sitzt seit einem Freizeitunfall im Rollstuhl und muss sich aufgrund ihrer Rückenmarksverletzung katheterisieren. Das ist auch für sie nicht immer einfach, trotzdem lässt sie sich ihren Lebensmut nicht nehmen.

Weiterlesen

Themen: Intermittierende Selbstkatheterisierung (ISK), Mutmachgeschichten, Anwenderstory

(Niko) Sommer, Sonne, Urlaubszeit – unser Sportler macht Ferien

Gepostet von Mareike Lemme, 28.07.2021 07:46:01

Auch ein Sportler braucht mal eine Pause. Wir haben nachgefragt, wie Niko seinen diesjährigen Sommerurlaub verbringt. Begleitet ihn auf seinem Kurztrip durch Deutschland und erfahrt, wie er seinen Urlaub geplant hat.

Weiterlesen

Themen: Mutmachgeschichten, Intermittierende Katheterisierung (IK)